Das ISARIA System: 
Feldversuch in Marxen

  • ISARIA
  • Smart Farming

Beitrag vom 13. März 2023

Pflanzenbau nach Maß - der Sensor erfasst den Nährstoffstatus der Pflanzen, berechnet mit hinterlegten Daten die standortspezifische Zufuhrmenge und übermittelt diese an das angehängte Applikationsgerät.

In der Saison 2021 fand der Wachstumsregler-Versuch hier in Marxen beim Familienbetrieb Dirk Hartig statt. Christian Hartig kümmert sich um Pflanzenschutz und Düngung und das Handling des Pflanzensensors. 

Der passive, ISOBUS-fähige Pflanzensensor ISARIA PRO Compact wird einfach an den Außenspiegeln des Schleppers montiert und misst während der Überfahrt das von den Pflanzen reflektierte Licht. Die Datenmanagement-Software ISARIA Connect im Schlepperterminal berechnet mit Hilfe von Biomassemonitoring, Applikationskarten auf Basis von Satellitenkarten, speziellen Algorithmen beruhend auf jahrzehntelanger Forschung und früheren ISARIA-Scans die standortspezifische Applikationsmenge. 

Der Triticale-Bestand in Marxen war 2021 sehr gleichmäßig, weil die Umweltbedingungen ideale Voraussetzungen für das Pflanzenwachstum boten. Der Scan mit dem ISARIA PRO Compact und die Auswertung in ISARIA Connect zeigen trotz der sehr homogen entwickelten Pflanzen, dass die Stickstoffaufnahme und Biomasse unterschiedlich waren.

Im Design eines Streifenversuchs brachte der Landwirt den Wachstumsregler auf jeweils einer Fahrgasse einheitlich aus und auf einer Fahrspur variabel nach Sensor.

Bei der einheitlichen Variante wurde gleichbleibend viel Wachstumsregler gespritzt. Bei der variablen Variante wurde abhängig vom Sensor die Aufwandmenge reduziert oder erhöht.

Der Unterschied zwischen Höchstmenge an Wachstumsregler auf starkem Bestand vs. Mindestmenge auf schwachem Bestand gemäß Sensor betrug 18 %. Der Mehrertrag auf der Fläche mit sensorbasierter vs. einheitlicher Applikation belief sich auf + 1,5 dt/ha.

Das ISARIA System ist 24 Stunden einsatzbereit, weil es unabhängig von Umwelteinflüssen wie Umgebungslicht oder Taunässe arbeitet. Es unterstützt bei der mineralischen und organischen Düngung, im Pflanzenschutz und der Grünlandnachsaat in vielen Kulturen, wie Getreide, Mais, Raps, Grünland und Kartoffeln.

isaria-digitalfarming

 

Jedes Tor zählt!

Beitrag vom 17. Juni 2024

Jedes Tor zählt!

  • Kramer
  • Aktion
  • EM

KRAMER EM AKTION - Während der EM 2024 erhältst du pro erzieltem Tor der Deutschen ...

Beitrag vom 05. März 2024

Neumaschinen ab 
0,0 % finanzieren

  • Kuhn
  • Finanzierung 0%

Sichern Sie sich jetzt Neumaschinen zu Sonderkonditionen und besten Finanzierungsan...

Beitrag vom 02. April 2021

Magazin // 04

  • Magazin
  • News

Gemeinsame Verantwortung zum Wohle aller, ist nicht immer leicht. In dieser Ausgabe...